Umzug nach Frankreich mit einem Haustier

Home / Umzug nach Frankreich mit einem Haustier
Umzug nach Frankreich mit einem Haustier

Umzug an die Côte d'Azur mit einem HaustierDas alte Sprichwort, dass ein Hund der beste Freund des Menschen ist, mag für viele von Ihnen zutreffen, wenn sie sich Immobilien zum Verkauf in SüdfrankreichDaher ist es undenkbar, dass Sie den Umzug ohne Ihr geliebtes Haustier machen. Für diejenigen, die auf der Suche nach ihrem perfekten Haustier sind, sollte dies jedoch kein Problem darstellen.

zum Verkauf stehende Immobilie St Tropez,

solange Sie nicht vorhaben, eine ganze Menagerie von Tieren mitzunehmen. Die französischen Zollbestimmungen sehen vor, dass jeder, der nach Frankreich einreist, bis zu drei Hunde oder Katzen - aber nur einen Welpen oder ein Kätzchen im Alter von 3 bis 6 Monaten - mitbringen darf, ohne vorher eine Genehmigung einzuholen. Wer auf der Suche nach seinem Traum Immobilien zum Verkauf in Südfrankreich die ihre Pferde mitbringen möchten, um die wunderbare Landschaft der Provence zu genießen - oder mehr als drei kleinere Tiere - benötigen eine Sondergenehmigung des französischen Landwirtschaftsministeriums. Die derzeitigen Anforderungen für die Einfuhr von Haustieren nach Frankreich sind:

  • Tollwut-Impfbescheinigung (zwischen einem Monat und einem Jahr).
  • Ein Gesundheitszeugnis des Ausreiselandes, das nicht älter als 5 Tage vor der Einreise nach Frankreich ist.
  • In Frankreich ist die Kennzeichnung von Haustieren durch eine Tätowierung oder einen Mikrochip vorgeschrieben.
  • Beide Bescheinigungen müssen von einem registrierten Tierarzt unterzeichnet werden.

Sobald Sie sich mit Ihrem zum Verkauf stehende Immobilie Südfrankreich und mit Ihren Tieren im Land angekommen sind, müssen Sie einen örtlichen französischen Tierarzt aufsuchen, der Ihnen ein Gesundheitsheft aushändigt, das Internationales Gesundheitsbuch. Der Tierarzt wird auch alle erforderlichen Impfungen gemäß den französischen Vorschriften auffrischen. Wenn Sie mit Ihrem Haustier in das Vereinigte Königreich zurückkehren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine offizielle Ausfuhrbescheinigung im Rahmen des Pets Travel Scheme (PETS) der Regierung erhalten. Außerdem muss ein staatlich zugelassener Tierarzt Ihr Haustier gegen Tollwut impfen und sechs Monate später einen Bluttest machen, um zu überprüfen, ob es gegen diese Krankheit geschützt ist. Wer mit seinem Haustier in das Vereinigte Königreich zurückreist, muss sich vergewissern, dass er für jede Auffrischungsimpfung eine Bescheinigung vorweisen kann und dass das Tier bis zu 48 Stunden vor der Abreise gegen Zecken und Bandwürmer behandelt wurde.

Leave a Reply

Your email address will not be published.